Frankreichaustausch Brakel - Cordemais 2014

Die Teilnehmer des Frankreichaustausches 2014-2015

Frankreichaustausch Brakel - Cordemais 2014

Die Schülerinnen und Schüler durften die Erfahrung machen, dass die virtuelle Nähe, die durch das World Wide Web suggeriert wird, eine physische Begegnung nicht ersetzen kann. Das heißt, dass sie sich mutig und „echt“ einlassen mussten auf eine fremde Umgebung und Landschaft, auf andere Gewohnheiten und natürlich auch auf die französische Sprache.

Während des Aufenthalts in Frankreich waren die deutschen Schülerinnen und Schüler bei ihren "corres" in Gastfamilien untergebracht. So konnten sie erleben, wie sich das echte Leben in Frankreich anfühlt. eine großartige Gelegenheit, um Neues wahrzunehmen, Altes zu hinterfragen und sich ein eigenes Urteil zu bilden. Und dieses Urteil ist für jede und jeden ganz unterschiedlich ausgefallen -sei es, dass Vorurteile abgelegt werden konnten oder auch, dass das eigene Zuhause eine ganz neue Wertschätzung erleben durfte.

Während der Schultage wurden die nähere Umgebung, die Atlantikküste und die Stadt Nantes bei sommerlichen Temperaturen erkundet. Und nun werden die französischen Jugendlichen sehr ungeduldig in Brakel erwartet, bis sie dann im Mai 2015 endlich zum Gegenbesuch anreisen.

Zurück