Fußball-Kreismeisterschaften

Wettkampfklasse 4 der Jungen: PLG „verschläft“ die Kreismeisterschaft

Mit einer zusammengewürfelten Mannschaft erreichte das PLG in Warburg unter fünf teilnehmenden Mannschaften den 2. Platz der Kreismeisterschaftsendrunde. Lediglich im ersten Spiel zeigte sich unser Team, das zum ersten Mal in dieser Aufstellung zusammenspielte, noch ziemlich unsortiert und verlor folgerichtig verdient. In den restlichen drei Spielen konnte sich die Mannschaft des PLG deutlich steigern und drei verdiente Siege herausspielen. Mit etwas Training im Vorfeld wäre der Kreismeisterschaftstitel und die damit einhergehende Qualifikation für das Bezirksfinale durchaus drin gewesen. Herausragender Akteur in Reihen des PLG war Nils Krawinkel.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

PLG - Brede (Gymnasium)                        0:3

PLG - Gymnasium Warburg                      3:1

PLG - Hauptschule Brakel                         4:1

PLG - Brede (Realschule)                         4:1

Die Mannschaft des PLG:

Altan Deniz ( 5b ) – Nils Krawinkel ( 6b ), Benedikt Gernhardt ( 5b ), Johannes Kaufmann ( 5b ), Noah Schafstall ( 5a ) – Niklas Schlütz ( 6b, 1 Tor), Marlon Kraft ( 5a ), Waldemar Wolf (5a, 1 Tor), Salvatore Cardamone (5b, 4 Tore) – Tassilo Johnson (6b, 4 Tore) + 1 Tor via Vielseitigkeitswettbewerb

Wettkampfklasse 2 der Mädchen: achtbarer 4. Platz für das PLG

Das Debut der Mädchen-Schulmannschaft endete mit einem guten 4. Platz unter insgesamt acht teilnehmenden Mannschaften der WK II. Reichte es gegen die Hauptschule Marienmünster zu einem klaren und gegen die Eggeschule Willebadessen zu einem erkämpften Sieg, so musste man sich den Gymnasien aus Höxter und Warburg deutlich geschlagen geben. In ausgesprochener Torlaune präsentierte sich Johanna Zerndt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

PLG - KWG Höxter                              0:4

PLG - Hauptschule Marienmünster    3:0

PLG - Eggeschule Willebadessen       2:1

Spiel um Platz 3:

PLG - Gymnasium Warburg                1:4

Die Mannschaft des PLG:

Annkatrin Frin ( EF ) – Lara Deveci ( 9b ), Alicia Piechula ( 9b ), Lea Markus ( 8a ), Britta Rehrmann ( 8a ) – Sophie Rehrmann ( 8a ), Franziska Ahlemeyer ( EF ), Jana Kunst ( 9b, 1 Tor) – Johanna Zerndt ( 9b, 5 Tore)

Wettkampfklasse 3 der Mädchen: PLG vergisst das Toreschießen

Auch für die Jüngeren PLG-Mädchen der WK III war in diesem Jahr Premiere bei den Kreismeisterschaften. Etwas enttäuschend fallen die Ergebnisse aus, wenn man bedenkt, dass unser Team nur gegen den späteren Kreismeister aus Warburg chancenlos blieb. Alle anderen drei Spiele hätte man mit einer besseren Chancenausbeute gewinnen können. Am Ende blieb somit der 4. Platz unter fünf teilnehmenden Mannschaften.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

PLG      -           Gymnasium Brede                 0:1

PLG      -           Gymnasium Steinheim           1:1

PLG      -           Eggeschule Willebadessen    1:1

PLG      -           Gymnasium Warburg            1:4

Die Mannschaft des PLG:

Carolin Siebrecht ( 6b ) – Stina Hübscher ( 6b ), Carolin Bröker ( 6b ) – Katharina Middeke ( 6b ), Eda Kahya (6b, 1 Tor), Linda Erkeling ( 6a ), Eileen Osterloh ( 7a ), Nimue Breker ( 7a ), Nathalie Robrecht ( 7a ) – Jennifer-Marie Beck ( 6a, 2 Tore).

Insgesamt hat sich in diesen drei Wettbewerben gezeigt, dass das PLG im Fußball durchaus konkurrenzfähig ist. Um einen Schritt weiter zu machen, wäre allerdings ein geübtes Zusammenspielen Voraussetzung. Gelegenheit dafür wird es bald wieder über die Fußball-AG geben.

 

 

 

Zurück