Schüler des PLG setzen neue (Farb)Akzente im Brakeler Hallenbad

So wurde für das Fenster ein Landschaftsbild entwickelt und die elektrischen Anschlusskästen hinter einer offenen sowie geschlossenen Regalkonstruktion versteckt, die praktische und dekorative Funktionen im Raum übernimmt. Das Waschbecken und die alte Kachelwand erhielten eine Verkleidung und wurden in das Farbkonzept integriert. Eine indirekte Beleuchtung in der Ecke und ein länglicher Spiegel an der Wand runden das Gesamtkonzept ab. Nachdem das Team selbst Hand angelegt hat, ist mit Hilfe von anderen fleißigen Helfern eine gelungene Raumgestaltung realisiert worden.

Zurück