Termine Januar 2011

10.01.2011

Sitzung der Schulpflegschaft

 

Städtisches

Petrus-Legge-Gymnasium

 

 

 

 

 

An die Mitglieder der Schulpflegschaft

 

 

 

 

Telefon   0 52 72 / 39 333 10

Telefax   0 52 72 / 39 333 11

eMail      mail@plg-brakel.de

Internet        www.plg-brakel.de

 Brakel, den 23.12.2010

Einladung zu einer Sitzung der Schulpflegschaft

 

Ort:   R 213 (!) (2. Aufgang, 1. Stock)  Zeit:  Montag, 10.01.2011 um 19:3o Uhr

Bitte benutzen Sie den Eingang „Im Schild“
und nicht den Eingang „Am Bahndamm“!

 

 

Tagesordnung:

 

  • Sachstand G9 neu
  • Auswertung Fragebögen 67,5 Minuten-Stunden
  • Unterrichtsversorgung
  • Lernstandserhebungen
  • Möblierung „Ganztag“
  • Akustik Raum R 213
  • Herbstfest 2011
  • Fragebögen (Mittagessen, Erprobungsstufe)
  • Termine
  • Verschiedenes

 

Mit freundlichen Grüßen

 

                                   

 

    Holger Püschel                                                Annette Brinkmann

Vorsitzender der Schulpflegschaft                       stv. Vorsitzende der Schulpflegschaft

 

17.01.2011

Sitzung der Schulkonferenz

Zeit: 19:30 - 01:00

Einladung zur 3. Sitzung der Schulkonferenz im Schuljahr 2010 / 2011

 

Ort:       Kleines Lehrerzimmer        Zeit:  Montag, den 17.1.2011  um 19:30 Uhr

Bitte benutzen Sie den Eingang „Im Schild“, nicht den Eingang „Am Bahndamm“!

 

 

Tagesordnung:

 

  1. Bericht des Schulleiters
  2. Stand „G 9 Neu“
  3. Bericht über Lernstandserhebungen
  4. Neues Stundenraster: Ergebnis der Umfrage, Beschluss über Fortführung
  5. Möblierung „Ganztag“
  6. Beschluss des Eilausschusses: Fortbildungstage (8.2.2011)
  7. Etat
  8. Verschiedenes

                                                                                     FY

 

20.01.2011

Abfahrt Skifahrt (bis 28.01.2011)

Skifahrt der Jgst. 8 im Jahr 2011

 

1.  Zielort:        I-39030 Weißenbach im Ahrntal, Pension Mitterbach,     Fam.
                      Niederkofler
, Tel. & Fax: 0039-0474-680066

2.[Termin         Do. 20.01.2011 – Fr. 28.01.2011,

                      

3   Abfahrt         20.01.2011 ca. 19.00 h    Rückankunft 28.01.2011 ca. 24.00 h

 

4.  Leistungen:  Busfahrt, Unterkunft (in 2-5 Bettzimmern) mit Vollpension

                       (ab 21.01. Mittagessen bis 28.01. Frühstück)

                       Skipass, Ausleihe von Ski, Skischuhen, Skistöcken und Skihelm
                  (Pflicht für alle Teilnehmer)

 

4.  Ungefährer Tagesablauf:

     Nach dem Frühstück (7.30 Uhr) kurze Fahrt mit dem Skibus in das Skigebiet,

     2,5 - 3 Stunden Skikurs, Mittagspause (warme Mahlzeit im Skigebiet, z.B. Spaghetti, Pizza, Lasagne)

     2,5 - 3 Stunden Skikurs, Skibus zurück zur Pension oder Abfahrt auf Ski bis fast vor die Haustür, Zeit zum Duschen,

     ca. 18.00 Uhr Abendbrot, anschließend Abendprogramm:

     u.a.- Skitheorie

         - Auswertung der am Hang gefilmten Videoaufnahmen

- Umweltprobleme im Zusammenhang mit dem Wintertourismus

- Skizeitung

- Abendwanderung zu einer Berghütte

         - Abschlussabend

 

5.  Ausrüstung und Gepäck:

-   Personalausweis, Reisepass, Kinderausweis mit Lichtbild (auf Gültigkeit überprüfen)

     -   Impfbuch

-   Auslandskrankenschein oder Chipkarte (Kosten bei Unfällen werden von         der Gemeindeunfallversicherung getragen. Evtl. anfallende Arztkosten oder Kosten   für andere unvorhergesehene Fälle werden verauslagt

     -   Sonnenbrille (oder für Brillenträger "Vorhänger") eventuell eine Skibrille

     -   Sonnencreme (Lichtschutzfaktor: < 8), Lippenschutz

     -   Jacke, Hose, Mütze, Skihandschuhe

[Es müssen nicht unbedingt Skijacken und Skihosen sein. Bekleidung,   die für das Radfahren bei winterlicher Witterung geeignet ist, tut es     auch. Statt Skihose z.B. Trainingshose und darüber eine regenfeste         Überhose.

     -   Skisocken (Tennissocken oder ähnliche Strümpfe, die auch für den
     Sportunterricht geeignet sind)

-   lange Unterhosen (Leggings, Gymnastikhosen, ausreichend Unterwäsche        zum Wechseln)

     -   Handtücher, Turnschuhe/Hausschuhe, Wanderschuhe oder ähnliche

           feste Schuhe, evtl. Rucksack oder Nierentasche, Tischtennisschläger u. – bälle.

-          persönliche Medikamente, Heftpflaster, Sportsalbe, Kopfschmerztabletten etc.

-          2 Reisetaschen á 10 kg sind besser als 1 Koffer (keine Hartschalenkoffer)

6.  Überweisung der Fahrtkosten:

 

     360,00 € auf Konto Nr. 36510071 bei der Sparkasse Höxter (BLZ 47251550)

     Kontoinhaber: Thomas Freye, Verwendungszweck: Skifahrt 2011 und Name des Schülers

     Termin: bis 17.12.2010

 

31.01.2011

Praktikum EF bis 11.02.2001